Lesepate der Schule für Gesundheitsberufe

Abendblatt  kostenfrei für Schüler der Gesundheitsberufe

AIP fördert ein weiteres Jahr den Nachwuchs der Gesundheitsberufe: auf geht’s in die nächste Runde der Lesepatenschaft für das Hamburger Abendblatt.

Wir freuen uns sehr, dass unser Engagement so gut angenommen wurde und möchten dies gerne fortsetzen. Daher ist die AIP GmbH im zweiten Jahr Lesepate und stellt auf diesem Wege das Hamburger Abendblatt für die Auszubildende zur Verfügung.

Nicht nur Lesepate

Die AIP GmbH übernimmt nicht nur Lesepatenschaften, sondern bietet auch Praktikumsplätze für Auszubildende an und bildet angestellte Pflegehilfskräfte zu examinierten Pflegefachkräften aus! Mit der Ausbildung ist bei uns Janka Buß als Praxisanleiterin betraut, die sich intensiv um unsere Auszubildenden kümmert.

Ebenso können auch frisch examinierte Mitarbeiter aus den Gesundheitsberufen in ihr Berufsleben starten. Wir sorgen dann für eine ausführliche, sichere Einarbeitung und die Basisqualifikation für die außerklinische Intensiv- und Beatmungspflege.

Ein Geschäftsführer mit Sinn für Nachwuchsförderung

Wer noch mehr über die AIP als Lesepate wissen möchte, kann sich gerne beim Abendblatt umschauen. Dort sind  ein paar Worte von Herrn Grund  zu seiner Motivation abgedruckt. Die Förderung der Schüler in den Gesundheitsberufen liegt ihm sehr am Herzen. Denn nur so können wir dauerhaft dem Fachkräftemangel die Stirn bieten und eine sichere Versorgung für unsere Klienten gewährleisten.