MRE Netzwerk: Veranstaltung „ambulante Pflege“

Wir waren nicht nur beim Netzwerk dabei: wir haben mitgemacht!

Am 19. Oktober 2018 fand erneut eine Veranstaltung des MRE Netzwerk Hamburg statt. Geladen wurde in den großen Sitzungssaal des Bezirksamtes Nord in der Robert-Koch Straße. Dieses Mal drehte sich alles um ambulante Pflegedienste. Immerhin gibt es an die 400 davon in der Hansestadt Hamburg.

Mehr als Informationen

Diese Veranstaltung sollte nicht nur lehrreich sein, sondern gleichzeitig auch zur Mitarbeit motivieren.

Von 115 Anmeldungen waren 91 Teilnehmer vor Ort – eine ganze Menge wie wir finden. Es gab Fachvorträge zu multiresistenten Erregern, der Besiedelung von Beschäftigten und den notwendigen Hygienemaßnahmen in der Häuslichkeit. Außerdem wurden Fragebögen verteilt, um den aktuellen Wissensstand und Bedarf in der ambulanten Pflege zu erfassen und die Arbeit im Netzwerk auch für die ambulante Pflege attraktiver zu gestalten.

Auch wenn die Veranstaltung etwas mit dem Standesamt kollidierte und sich die Gäste der Hochzeiten mit Veranstaltungs-Teilnehmern mischten, finden wir: Es war ein voller Erfolg!

Die Resonanz vor Ort war sehr gut. Für weiterführende Fragen zur Arbeit des Netzwerks und Arbeitshilfen: das Netzwerk ist auch online erreichbar.