Bei kurzen Wegen perfekt: das Dienstrad

Eine kleine Innovation – das Dienstrad

Immer mal was Neues! Die AIP GmbH bietet den Mitarbeitern nun analog zu den Dienstautos auch ein Dienstrad an. Genau wie bei den Autos wird das Fahrrad über die sogenannte 1%-Regelung versteuert (geldwerter Vorteil) – dafür ist alles inkludiert beim Fahrrad-Leasing.

Prima für Ballungszentren

Die AIP versorgt Ihre Klienten überregional in Norddeutschland. Auf dem platten Land ebenso wie in der Stadt. Bei kurzen Wegen zu den Klienten ist das Angebot eines Dienstrads eine tolle Möglichkeit für den Arbeitsweg. Fahrradfahren ist ja nicht nur gesund, sondern ökologisch sehr wertvoll. Für den einen oder anderen sogar eine Art Lebensphilosophie. Warum also nicht auch zur Arbeit, wenn die Entfernung stimmt? Und dann noch mit einem taufrischen Drahtesel!

Super-modernes Fahrrad für schmales Geld fahren

super-modernes Fahrrad
Das erste Dienstrad, fotografiert vom stolzen Fahrer

Es gibt eine große Auswahl an Fahrrädern, die als Dienstrad geleast werden können – Sie müssen sich nur entscheiden. Es lohnt sich also durchaus, sich näher mit dieser Möglichkeit zu beschäftigen.

Das Angebot steht nicht nur den langjährigen MitarbeiterInnen zur Verfügung, sondern auch allen „Neueinsteigern“.

Weitere Informationen gibt es im Büro der Hauptgeschäftsstelle in Hamburg.