Datenschutzbestimmung

1. Verantwortliche Stelle

Diese Website und das Leistungsangebot von www.aip-intensivpflege.de werden von der

AIP Ambulante IntensivPflege GmbH
Geibelstraße 56
22303 Hamburg

Registergericht: Hamburg
Registernummer: HRB 70699
Geschäftsführer: Thomas Grund
(nachfolgend „AIP“) betrieben und stehen für Interessenten aus Deutschland zum Thema Pflegedienstleistung zur Verfügung.

Datenschutzbeauftragter ist Philipp Herold – www.mein-datenschutzbeauftragter.de.

2. Grundsätzliches

  1. AIP nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze der Bundesrepublik Deutschland, dem Telemediengesetz und der Datenschutzbestimmungen der Europäischen Union (nachfolgend: „datenschutzrechtliche Vorgaben“).
  2. AIP arbeitet zur Umsetzung der von Ihnen in Auftrag gegebenen Pflegedienst-Leistung mit hochqualifiziertem Fachpersonal zusammen (nachfolgend „Kooperationspartner“). AIP wird Ihre personenbezogenen Daten an die Kooperationspartner ausschließlich zur Umsetzung der in Auftrag gegebenen Intensivpflege und der ersten Kontaktaufnahme mit Ihnen weitergeben.
  3. AIP wird seine Mitarbeiter und Kooperationspartner entsprechend zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben verpflichten.
  4. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie AIP diesen Schutz gewährleistet und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.
  5. Bei allen datenschutzrechtlichen Fragen wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten von AIP unter folgender E-Mail Adresse: mail@aip-intensivpflege.de oder postalisch an die oben genannte Adresse von AIP.

3. Erhebung personenbezogener Daten

Damit Sie die Leistung von AIP in Anspruch nehmen können, werden folgende Daten im Rahmen der Kontaktformulare von Ihnen erhoben und gespeichert:

Daten aus dem Bereich „Kontakt“

  • Ihre Anrede
  • Ihr Vor-und Nachname
  • Ihre E-Mail-Adresse
  • Ihre Straße/Hausnummer
  • Ihre PLZ/ Ort
  • Ihr Kommentar

Daten aus dem Bereich „Broschüre“

  • Ihre Anrede
  • Ihr Vor-und Nachname
  • Ihre E-Mail-Adresse
  • Ihre Straße/Hausnummer
  • Ihre PLZ/ Ort
  • Ihr Kommentar

Daten aus dem Bereich „Ihre Bewerbung“

  • Ihre Anrede
  • Ihr Vor-und Nachname
  • Ihr Geburtsdatum
  • Ihre Straße/Hausnummer
  • Ihre PLZ/ Wohnort
  • Ihre E-Mail-Adresse
  • Ihre Telefon-Nr.
  • Ihre Mobil-Nr.
  • Ihre Fax-Nr.
  • Angaben zur Ausbildung
  • Angaben zu Weiterbildung/Qualifikationen
  • Angaben zu Erfahrungen
  • Angaben zu Referenzen
  • Ihr Kommentar

(nachfolgend „personenbezogene Daten“)

4. Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung

  1. Die personenbezogenen Daten werden durch AIP und deren Kooperationspartner ausschließlich zu den nachfolgenden Zwecken erhoben, verarbeitet und genutzt:
    • zur Ermöglichung des Leistungsangebots von AIP;
    • zur Teilnahme an Bewerbungsverfahren von AIP;
    • zur damit zusammenhängenden Korrespondenz mit Ihnen;
    • zur Bearbeitung der Pflegedienst-Leistung und zu der von Ihnen gegebenenfalls gewünschten weiteren Leistung;
    • zur Bearbeitung Ihrer Anfragen zu allen weiteren Themen;
  2. Zu einem anderen als einem der vorstehend aufgeführten Zwecke werden AIP und seine Kooperationspartner die personenbezogenen Daten nur nutzen, soweit es gemäß § 28 Abs. 2 BDSG zur Wahrung berechtigter Interessen eines Dritten oder zur Abwehr von Gefahren für die staatliche oder öffentliche Sicherheit oder zur Verfolgung von Straftaten erforderlich ist.
  3. Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich auf Servern der AIP in Deutschland gespeichert und verarbeitet.

5. Rechte des Kunden / Dauer der Datennutzung

  1. Sie haben bezüglich der personenbezogenen Daten die durch das Bundesdatenschutzgesetz gewährleisteten Rechte auf Auskunft, Berichtigung und Löschung. Diese Rechte sind auszuüben durch eine Nachricht auf dem Postweg oder durch elektronische Post an unseren Datenschutzbeauftragten unter folgender E-Mail-Adresse: mail@aip-intensivpflege.de.
  2. Im Falle des Widerrufs der Einwilligung werden die personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht.
  3. Das Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung können Sie auch direkt gegenüber den Kooperationspartnern von AIP ausüben, die Sie betreuen.

6. Datensparsamkeit

Personenbezogene Daten speichert AIP gemäß den Grundsätzen der Datenvermeidung und Datensparsamkeit nur so lange, wie es erforderlich ist oder vom Gesetzgeber her vorgeschrieben wird (gesetzliche Speicherfrist). Entfällt der Zweck der erhobenen Informationen oder endet die Speicherfrist, sperrt oder löscht AIP die Daten.

7. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Das Angebot von AIP umfasst Inhalte, Dienste und Leistungen anderer Anbieter. Das sind zum Beispiel Karten, die von Google-Maps zur Verfügung gestellt werden, Videos von YouTube sowie Grafiken und Bilder anderer Webseiten. Damit diese Daten im Browser des Nutzers aufgerufen und dargestellt werden können, ist die Übermittlung der IP-Adresse zwingend notwendig. Die Anbieter (im Folgenden als „Dritt-Anbieter“ bezeichnet) nehmen also die IP-Adresse des jeweiligen Nutzers wahr.
Auch wenn AIP bemüht ist, ausschließlich Dritt-Anbieter zu nutzen, welche die IP-Adresse nur benötigen, um Inhalte ausliefern zu können, hat AIP keinen Einfluss darauf, ob die IP-Adresse möglicherweise gespeichert wird. Dieser Vorgang dient in dem Fall unter anderem statistischen Zwecken. Sofern AIP Kenntnis davon hat, dass die IP-Adresse gespeichert wird, weist AIP seine Nutzer darauf hin.

8. Verwendung von Piwik

AIP nutzt auf ihren Webseiten Piwik, eine Open-Source-Software, die Daten sammelt und speichert. Diese Informationen dienen Marketing- und Optimierungszwecken. Piwik erstellt dazu aus den Daten Nutzungsprofile mit einem Pseudonym. Für diese Zwecke speichert die Software auf Ihrem Computer Cookies (Textdateien), anhand derer die Nutzung der Webseite durch Sie analysiert werden kann. Ihre IP-Adresse wird dabei sofort nach der Verarbeitung und vor der Speicherung anonymisiert. Die Daten werden auf den Servern des Anbieters in Deutschland hinterlegt.
Wenn Sie nicht möchten, dass Piwik Cookies speichert, haben Sie die Möglichkeit, über die Einstellungen Ihres Browser die Installation von Cookies zu unterbinden (Informationen dazu finden Sie in der Hilfefunktion des Browsers). In diesem Fall können Sie möglicherweise nicht alle Funktionen des Angebots nutzen.

9. Datensicherheit

Um einen unbefugten Zugang oder eine unbefugte Offenlegung zu verhindern und um die Richtigkeit der Daten zu gewährleisten und die berechtigte Nutzung der Daten sicherzustellen, verwendet AIP entsprechende technische und organisatorische Verfahren. Dennoch ist keine elektronische Kommunikation vollkommen sicher. Das bedeutet, dass alle Daten und Informationen, die Sie freiwillig an AIP übermitteln, von Dritten im Wege einer widerrechtlichen Datenbeschaffung erlangt werden könnten. Für die Offenlegung von Informationen aufgrund von Fehlern und/oder unautorisierten Zugriffen bei der Datenübertragung durch Dritte kann AIP keine Verantwortung oder Haftung übernehmen.

10. Verweise und Links

  1. Bei dem Aufrufen von Internetseiten, auf die im Rahmen dieser Website verwiesen wird, kann erneut nach Angaben wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Browsereigenschaften gefragt werden. Diese Datenschutzbestimmung regelt nicht das Erheben, die Weitergabe oder den Umgang personenbezogener Daten durch Dritte.
  2. Dritte Diensteanbieter können abweichende und eigene Bestimmungen im Umgang mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten haben. Es wird daher angeraten, sich auf den Internetseiten Dritter vor Eingabe von personenbezogenen Daten über deren Praxis zur Handhabung von personenbezogenen Daten zu informieren.

11. Änderung der Datenschutzbestimmung

AIP behält sich das Recht vor, diese Datenschutzbestimmung jederzeit unter Berücksichtigung aktuell geltender Datenschutzvorschriften zu ändern. Im Falle von Änderungen werden Sie bei der Anmeldung zum Leistungsangebot auf die Änderungen hingewiesen und müssen entsprechend in die geänderte Datenschutzbestimmung einwilligen.

12. Einwilligung

Sofern Nutzer in die Bedingungen dieser Erklärung einwilligen, erklären Sie sich mit der geregelten Nutzung und Weitergabe der personenbezogenen Daten einverstanden.
Die Einwilligung erfolgt durch Anklicken des Feldes „Einwilligung in die Datenschutzbestimmungen“. Nutzer können zudem Ihre Einwilligung jederzeit durch entsprechende Mitteilung auf dem Postweg an den Datenschutzbeauftragten von AIP oder durch elektronische Post an mail@aip-intensivpflege.de widerrufen.

13. Cookies

Diese Webseite verwendet sogenannte Cookies. Das sind Textdateien, die vom Server aus auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie enthalten Informationen zum Browser, zur IP-Adresse, dem Betriebssystem und zur Internetverbindung. Diese Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben oder ohne ihre Zustimmung mit personenbezogenen Daten verknüpft.

Cookies erfüllen vor allem zwei Aufgaben. Sie helfen uns, Ihnen die Navigation durch unser Angebot zu erleichtern, und ermöglichen die korrekte Darstellung der Webseite. Sie werden nicht dazu genutzt, Viren einzuschleusen oder Programme zu starten.

Nutzer haben die Möglichkeit, unser Angebot auch ohne Cookies aufzurufen. Dazu müssen im Browser die entsprechenden Einstellungen geändert werden. Informieren Sie sich bitte über die Hilfsfunktion Ihres Browsers, wie Cookies deaktiviert werden. Wir weisen allerdings darauf hin, dass dadurch einige Funktionen dieser Webseite möglicherweise beeinträchtigt werden und der Nutzungskomfort eingeschränkt wird. Die Seiten http://www.aboutads.info/choices/ (USA) und http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ (Europa) erlauben es Ihnen, Online-Anzeigen-Cookies zu verwalten.

Stand: 30.12.2016